Haarausfall


Es leiden einige Menschen an Haarausfall und kaufen einige Produkte ein um dem leiden einem Ende zu bereiten. Nur was hilft denn wirklich? Hast du mit deinem Friseur des Vertrauens bereits gesprochen?

Das solltest du auf jedenfall immer tun, denn dieser kann dir schon die ersten hilfreichen Tips geben.


Haarausfall kann leider so unwahrscheinlich viele verschiedene Ursachen haben. Man sollte da wirklich einmal in sich gehen und genau schauen wie der aktuelle Lebensstil ist. Denn dieser spielt eine große Rolle. Einige Menschen leiden unter Stress und oft (nennen wir es mal eine Nebenwirkung) ist Haarausfall. Der Körper übersäuert völlig wenn wir Stress haben. Medikamente, Hormone, ungesunde Ernährung,Krankheiten, Genetik, all das sind auch Faktoren die den Haarausfall begünstigen. 


Meines Erachtens können wir nicht mehr über die Nahrung alle wichtigen Nährstoffe zu uns nehmen.


Hier mal ein paar Tips die das Haarwachstum begünstigen:



➡️Eisen, Zink, B-Vitaminen, Folsäure, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin A, C und E für ein gesundes Wachstum der Haare notwendig. Wenn du da mehr Hilfe benötigst, helfen wir da auch sehr gerne weiter, denn wir lassen uns regelmäßig zum Thema Gesundheit beschulen. 


➡️Grundsätzlich könnte ein Haarshampoo mit Biotin auch etwas Abhilfe verschaffen, denn ein Mangel an Vitamin H (Biotin) begünstigt den Haarausfall. Allerdings schwöre ich persönlich absolut nicht auf Shampoos in diesem Fall.


➡️Die Kopfhaut Durchblutung kann auch durch eine Massage angeregt werden, denn je besser die Durchblutung, desto besser die Versorgung.




➡️Bei einigen kann es aber auch zu einem Saisonalen Haarausfall kommen, bei den Tieren wäre das der Fellwechsel 😅diesen muss man dann tatsächlich „aussitzen“ so war meine Erfahrung bislang.


Waren die Tips für dich Hilfreich? Hinterlasse mir dazu gern ein Kommentar

.


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen